Suche

XIV. dialog-Symposium

Wann:


06.05.2011 - 08.05.2011


Veranstaltungsort:


Tübingen


Beschreibung


Mobilität und Logistik  Herausforderungen für Deutschland und Russland im 21. Jahrhundert

Themen und Referenten:

Prof. Dr. Natalia Zubarevitch, Unabhängige Institut für Sozialpolitik, Moskau: Modernisierung der Transport-Infrastruktur in Russland

Hans-Michael Huber, Direktor, Daimler  AG, Stuttgart: Die Zukunft der individuellen Mobilität

Kyrill Vlasov, Vorstandsvorsitzender, STS Logistics, Moskau:  Logistikherausforderungen in der Russischen Föderation

Thomas Fabian, Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen (ADV) e.V., Berlin: Aktuelle Herausforderungen für den Luftverkehr

Prof. Prof. E. h. (RUS) Dr. Bernd Hallier, EHI Retail Institute GmbH, Köln: Herausforderungen an die Handelslogistik

Mikhael Blinkin, Moskauer Verkehrsinstitut: Konzept für den Moskauer Stadtverkehr

Reinhold von Ungern-Sternberg, DB International OOO, Moskau: Die Kooperation von Russian Railways und Bahn AG

Podiumsdiskussion: Welche Grenzen hat die Mobilität? Moderation: Andrei Gurkov, Deutsche Welle, Köln


Wir danken:

Daimler AG


Teilnehmer: 120


Rahmenprogramm:

einwöchiger Aufenthalt in Stuttgart unter besonderer Fokussierung von Aspekten der Mobilität und Logistik, auch im Hinblick auf die Handelsbeziehungen zwischen deutschen und russischen Unternehmen

Unternehmensbesichtigungen: Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart, Rittersport, Eisenmann AG, Wirtschaftsförderung Stuttgart, Flughafen Stuttgart

dialog e.V. - Vereinigung deutscher und russischer Ökonomen

Folgen

Kontakt

+49 3212 1244115

Adresse

Handwerkerpark 3, 72070 Tübingen

©2019 by dialog e.V. | Datenschutz | Kontakt | Impressum