Suche

Informationsreise 2015

Wann:


03.05.2015 - 08.05.2015


Veranstaltungsort:


Dresden und Leipzig


Beschreibung


Das diesjährige Rahmenprogramm findet vom 03.05.2015 (Anreise am 03.05.2015) bis 08.05.2015 in Dresden und Leipzig statt. Eingeladen sind deutsche und russische Studierende, die Interesse haben, das Thema des Symposiums im Vorfeld beim Besuch verschiedener Institutionen und Unternehmen aus mehreren Blickwinkeln zu betrachten. Informationen zu den Anmeldeformalitäten finden Sie am Ende dieses Dokuments.


Die beiden sächsischen Metropolen gehören heute zu den dynamischsten Städten Deutschlands. Neben einer gut ausgebauten Infrastruktur und innovativem Unternehmertum tragen dazu gute internationale Wirtschaftsbeziehungen bei, darunter besonders auch zu Russland.


So wird ein Besuch des Sächsischen Landtages Teil des Programms sein. Neben einer Besichtigung und einem Blick hinter die Kulissen des Politikbetriebes wird es ein Treffen mit mehreren Landtagsabgeordneten sowie mit dem Landtagspräsidenten Dr. Matthias Rößler geben. Desweiteren soll durch Besuche von themenspezifischen Museen sowie Besichtigungen von Unternehmen der Energiebranche (z.B. Kraftwerk, Unternehmen des Bereichs Erneuerbare Energien) Einblicke in die Energieproduktion gegeben werden. Außerdem wird auch der Energiehandel im Programm berücksichtigt. Vorgesehen ist dabei der Besuch der Europäischen Energiebörse (EEX) in Leipzig sowie eines Erdgasgroßhändlers. Wie in den vergangenen Jahren enthält auch das diesjährige Rahmenprogramm Punkte, die über das Thema hinausgehen. So soll es Exkursionen zu einem Automobilwerk sowie zu einem Flughafen geben. Außerdem wird den Teilnehmern die Arbeit einer Wirtschaftskanzlei vorgestellt werden.


Abgerundet werden die Tage durch kulturelle Programmpunkte. Neben der Besichtigung der Städte werden dies unter anderem eine Weinverkostung sowie der Besuch der Wirkungsstätte Johann Sebastian Bachs sein.


Die Schirmherrschaft übernimmt der Präsident des Sächsischen Landtags, Herr Dr. Matthias Rößler.


Die Teilnahmekosten betragen ca. 170 Euro. Der Preis beinhaltet die Unterkunft in einer Jugendherberge in Dresden und Leipzig, Exkursionen sowie Fahrtkosten von Dresden nach Leipzig, in Leipzig und von Leipzig nach Tübingen. Bei Bedarf ist der Verein bereit, eine finanzielle Unterstützung zu leisten.


Wir freuen uns auf deine/Ihre Teilnahme.

dialog e.V. - Vereinigung deutscher und russischer Ökonomen

Folgen

Kontakt

+49 3212 1244115

Adresse

Handwerkerpark 3, 72070 Tübingen

©2019 by dialog e.V. | Datenschutz | Kontakt | Impressum