Suche

XXI. dialog-Symposium



Wann:


25.05.2018 - 27.05.2018


Veranstaltungsort:


Moskau

Beschreibung


Hiermit möchten wir Sie herzlich einladen zur Teilnahme am XXI. dialog-Symposium zum Thema:


Digitalisierung in der Stadt der Zukunft


welches in diesem Jahr vom 25. - 27. Mai in Moskau stattfinden wird.

Das Bild der Stadt wie wir sie kennen wird sich in den kommenden Jahren maßgeblich verändern. Diese Veränderungen im Lichte der fortschreitenden Digitalisierung in unseren Städten wird das Thema verschiedener Vorträge und Diskussionen sein.

Wir beginnen mit einem Blick auf die Auswirkungen und Perspektiven der Digitalisierung für die öffentliche Verwaltung, persönliche Daten und den Handel in den Städten. Die Vorträge sollen dazu befähigen, die verschiedenen Veränderungeneinzuordnen und zu diskutieren, wie diese mit neuen Konzepten gestaltet werden können. Darauf aufbauend widmet sich der zweite Themenblock der Mobilität in der Stadt der Zukunft. Dabei geht es um die Frage, wie der Nahverkehr in Smart Cities effizient, bedarfsgerecht und auch umweltverträglich gestaltet werden kann und welche Rolle autonomes Fahren hierbei spielen kann.

Das dialog-Symposium ist seit über 20 Jahren ein Forum zum Auf- und Ausbau des deutsch-russischen Netzwerkes in Wirtschaft, Politik und Verwaltung. Es findet jährlich und abwechselnd in Deutschland und Russland statt und behandelt aktuelle und relevante Themen in den Beziehungen beider Länder.

Zum Symposium eingeladen sind alldiejenigen, die sich für die Auswirkungen der Digitalisierung auf das zukünftige Stadtbild interessieren. Natürlich werden Sie auch in diesem Jahr die Möglichkeit haben, mit unseren Referenten in direkten Dialog zu treten. Die spannenden Vorträge und regen Diskussionen des Symposiums werden durch ein umfangreiches Rahmenprogramm abgerundet.

Das vorläufige Programm und Details zum Ablauf des Symposiums können Sie hier herunterladen.


Informationen und Anmeldung

Bitte beachten Sie: Eine verbindliche Anmeldung zur Veranstaltung ist nur über den untenstehenden Link und bis zum 01. Mai 2018 möglich. Mitglieder des dialog e.V. können sich direkt anmelden. Aus organisatorischen Gründen gibt es nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen für Nichtmitglieder. Wir möchten Sie daher bitten, uns kurz Ihre Motivation für die Teilnahme darzulegen. Wir werden uns dann zeitnah (vor Ende des Anmeldeschlusses) bei Ihnen melden.

Sollten Sie ein Visum benötigen, so bitten wir Sie, sich bis zum 15. April 2018 anzumelden.

Die Teilnehmerbeiträge für das Rahmeprogramm mit dialog-Festabend am Samstag betragen:

Studentische Mitglieder:  40 Euro

Mitglieder des dialog e.V.:  50 Euro

Studenten (ohne Mitgliedschaft):  50 Euro

Gäste:  65 Euro


Alle nötigen Informationen erhalten Sie in einer Bestätigungsmail zur Anmeldung. Wir bitten um Verständnis, dass eine einzelne Abrechnung der Abendveranstaltungen nicht erfolgen kann. Die Anmeldung zu den Vorträgen ist direkt und unbeschränkt möglich. Teilnahme an den Vorträgen ist, wie immer, kostenfrei!

In den Tagen vor dem Symposium bieten wir traditionell eine Informationsreise mit Besuchen bei öffentlichen Institutionen und Unternehmen an, die einen Einblick in die verschiedenen Bereiche der Digitalisierung in der Praxis geben sollen. Dieses Jahr wird die Informationsreise vom 21. bis 24. Mai in und um St. Petersburg stattfinden. Für Teilnehmer, die sowohl an der Informationsreise als auch am Abendprogramm während des Symposiums teilnehmen möchten, gibt es 5€ Rabatt auf das Kombiticket.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an uns: symposium@dialog-ev.org

Unterstützer

Hochschule für Wirtschaftswissenschaften (HSE)

Russland Visum mit freundlicher Unterstützung des Online Reisebüros Paneurasia

________________

Liebe Freunde des dialog e.V. !

Am 25. bis 27. fand das 21. Symposium des dialog e.V. in der HSE (Higher School of Economics) in statt. Nach einer viertägigen Informationsreise durch Sankt Petersburg trafen sich die Delegierten neun deutscher und russischer Gruppen in Moskau, um der diesjährigen Veranstaltung unter dem Thema „Digitalisierung in der Stadt der Zukunft“ beizuwohnen.

Die Auseinandersetzung mit der Digitalisierung der Wirtschaft und Verwaltung wurde nicht nur mit großem Interesse verfolgt. Es stellte sich außerdem heraus, dass beide Seiten (Deutschland und Russland) von einander lernen können. Ganz besonders hervorzuheben ist der Workshop, welcher in Form eines Brainstormings in Kleingruppen zu der „Rolle der Digitalisierung in der Stadt der Zukunft“ stattfand und den Teilnehmern die Gelegenheit gab sich in die Diskussion einzubringen.

Wir danken allen für die rege Teilnahme und laden euch ganz herzlich zu unserem Sommerfest ein. Weitere Informationen zu dieser und anderen geplanten Veranstaltungen erhaltet ihr in Kürze in dieser Gruppe.

Wir freuen uns, euch bei unseren nächsten Veranstaltungen zu sehen!

Euer dialog e.v.

dialog e.V. - Vereinigung deutscher und russischer Ökonomen

Folgen

Kontakt

+49 3212 1244115

Adresse

Handwerkerpark 3, 72070 Tübingen

©2019 by dialog e.V. | Datenschutz | Kontakt | Impressum